Vorschlag

  • Spielgespielt
  • Spielgespielts Avatar Autor
  • Offline
  • I Am Am Am No NOOOOO
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 43

Spielgespielt erstellte das Thema Vorschlag

Hey, Culties/Team
Ich melde mich mal zu Wort. Ich muss sagen das die Events sehr Sehr schön sind und auch viel schweiß und Blut Reingesteckt wird ! Allerdings muss ich sagen das mit Der Spaß beim aktuellen Oster-event vergangen ist ! Ich finde Ein Multiplayer Game ist dafür da mit Freunden/bekannten oder Fremden Leuten ZUSAMMEN Spaß zu haben und gemeinsam Sachen zu machen. Allerdings finde ich es aktuell Blöd das beim aktuellen Event So hart Durchgegriffen wird. Ich rede hier vom Team/Gruppen verbot ! Wir hatten echt Mega viel Spaß Doch uns ist der Spaß echt vergangen da das alleine kein Spaß macht :( ich hoffe ihr versteht das und Ihr berücksichtigt das beim nächsten Event.
#1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 101
  • Dank erhalten: 89

Julius antwortete auf das Thema: Vorschlag

Hey Spielgespielt,
Ich kann dich sehr gut verstehen, sehe das persönlich aber nicht so eng, Vielleicht wäre es besser gewesen, alle User zusammenarbeiten zu lassen,für ein Gemeinschaftsziel, vielleicht auch nicht.
Das Team hat sich eben diesmal dafür entschieden, den User allein auf die Reise zu schicken und das finde ich garnicht so schlimm, denn wie man an den ständig wechselnden top-3-suchern sieht, motiviert das jeder-gegen-jeden-prinzip ungemein. Ich denke auch, allein gut klar zu kommen und auch mal stille ertragen zu können, ist mindestens genauso wichtig wie gut im Team agieren zu können und so haben wir mit der Ostereiersuche 2017 mal ein etwas anderes Event, wenn event nicht fast schon übertrieben ist .. ich würde eher wortwörtlich von einem Easteregg sprechen .. froher Ostern und noch viel Spaß beim suchen ;)

PS: bzgl dem Teamverbot - stell dir vor es würden sich 4-5 Leute zusammentun die etwas Zeit mitbringen und gut zusammenarbeiten, alle anderen allein suchenden User würden untergehen, die Preise wären schwer kalkulierbar, weil sie für gruppen nicht zu billig und für alleinsucher nicht zu teuer sein dürften. Generell wäre das auch nur noch ein einziges hin und her geporte, was, in meinen Augen, den charme und geist des Suchens an sich zerstören würde.
#2
Folgende Benutzer bedankten sich: ChesterTV, timderspieler, Spielgespielt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 477
  • Dank erhalten: 263

Horstroad antwortete auf das Thema: Vorschlag

Hallo Spielgespielt,
ich war über Ostern im Urlaub, habe also weder vom Event, noch von den beschriebenen Problemen etwas mitbekommen.

Wie auch beim vergangenen Weihnachtsevent auch, gibt es aber mehrere Gründe, weshalb wir das als "Einzelevent" festgelegt haben.
Zum einen die beiden Problem, die Julius beschreibt. Die Grundidee einer Suche wäre dahin, wenn man sich von anderen dabei helfen und zu den Eiern hin teleportieren lassen würde. Ob es nun ein gleichberechtigtes geben und nehmen wäre, oder sich ein Spieler zu allen Eiern teleportieren lässt, der Sinn wäre dahin. Die Preise sollten ja auch einer Leistung entsprechen und die ist es nunmal die Ostereier zu finden und nicht sie finden zu lassen.
Außerdem ist hier der wirtschaftliche Aspekt und auch die Fairness zu betrachten. Bei solchen Events ist immer zu erwarten, dass der eine oder andere Spieler auf die Idee kommt Informationen über die Orte der Ostereier zu verkaufen ("für 100c verrate ich wo das letzte Ei liegt"). Das wollen wir auf jeden Fall unterbinden, da es einerseits gegen die Idee geht, die wir mit diesem Event verfolgen, nämlich Spaß und Beschäftigung, kein Kommerz; und wir auch nicht wollen, dass einige Spieler oder Gruppen von Spielern jede Gelegenheit nutzen sich auf Kosten anderer zu bereichern.
#3
Folgende Benutzer bedankten sich: Vale

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hvm2308
  • hvm2308s Avatar
  • Offline
  • Forumsmogul
  • Forumsmogul
  • Ich mag Kekse...
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 179

hvm2308 antwortete auf das Thema: Vorschlag

Ich stelle mal die Behauptung auf, dass das Team nicht unterbinden kann, dass mit Ostertoken und den Koordinaten gehandelt wird oder dergleichen. Und es gibt genug User, denen diese Regel egal ist. Das Konzept des Events ist (abgesehen davon, dass man gleich 200 von den Dingern versteckt) gut... allerdings scheitert es eben an der Regelung, dass jeder für sich sammelt. Wenn man bei Start des Events mal auf die Livemap geschaut hat, konnte man genug Gruppen sehen...

Abgehobener Userverteter :D
#4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 477
  • Dank erhalten: 263

Horstroad antwortete auf das Thema: Vorschlag

Komplett unterbinden können wir es selbstverständlich nicht. Aber wir können es verbieten und dieses Verbot entsprechend durchsetzen, wenn wir Verstöße feststellen.
Ich habe wie gesagt nichts von dem ganzen mitbekommen, aber ich glaube nicht, dass jemand etwas dagegen hat, wenn Spieler physisch zusammen suchen, also in einer kleinen Gruppe laufen. Problematisch wird es, wenn Spieler teleportiert werden.
#5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Horstroadtimderspieler