Survival

Survival

PvP

PvP

Creative

Creative

Minigames

Events / Minigames

Herzlich Willkommen auf dem Hardcore-Server! (Aktuell noch nicht spielbar - cooming soon!)

Schnellreise: nicht aktiv


Einführung

Dieses Projekt wurde gestartet um eine Abwechslung zu ermöglichen. Hier ist es euch in der Umgebung eines Multiplayer Servers möglich neue Herausforderungen zu erleben und euer Adrenalinlevel zu steigern.

Das Inventar auf diesem Server wird nicht synchronisiert mit den anderen Servern, da es ein eigenständiges Projekt ist.


Die Welten

Die Welt Aeseria

Die Welt Aeseria ist die offizielle Bauwelt des Hardcoreservers und bietet einige selbstgebaute Gebiete zum erkunden bzw. bebauen an.
Dabei umfasst die Welt einen großen Umfang und bietet somit genug Platz an. Es gibt natürlich einige Gefahren mehr als auf dem normalen Survivalserver.


Die Farmwelten

Es gibt zwei Farmwelten, eine Oberwelt und den dazugehörigen Nether. Die Farmwelt erreicht Ihr über das Spawndorf "Lunara". Außerhalb des Dorfes stehen die Portalwächter Siara die Druidin, welche euch zur Farmwelt bringt und der Höllenwächter Xarox, welcher euch zum Nether bringt.


Serverunterschiede

Der Hardcore bietet einige Eigenheiten an:

Schwierigkeitsgrad

Der Hardcore eröffnet die Möglichkeit sich einer individuellen Herausforderung zu stellen. Neben den Monstern, welche viel stärker und gerissener sind als die Standard Hardmodus-Monster auf dem Survival, gibt es auch die Möglichkeit die Schwierigkeitsstufe individuell einzustellen.

Mit dem Befehl /suddendeath kannst du die Schwierigkeit anpassen, wodurch die Schadenspunkte zunehmen und du gleichzeitig weniger Leben hast. Gehst du dementsprechend die Herausforderung an?

Auch könnt ihr euch verletzten bzw. euch infizieren z.B. hat ein Zombie ein gewisse Wahrscheinlichkeit euch mit einer Infektion zu besetzen, um diese zu Heilen müsst Ihr eine Brühe trinken. Blutungen sind ebenfalls nicht selten und erfordern Bandagen zum heilen.

Die härtesten Herausforderungen

Neben den ohnehin schwierigen Kämpfe bei Nacht gegen die Monster gibt es zusätzlich auch noch zwei besondere Ereignisse: Die Stürme und der Blutmond.

Die Stürme:
Die Stürme treten mit Zufallsprinzip während es regnet auf. Hierbei ist das gefährliche, dass sie Blitzgewitter auslösen, wodurch ein Blitz gezielt User sucht, welche sich im freien Aufhalten. Ein Treffer durch einen solchen Blitz ist schmerzhaft und schleudert dich einige Meter weg von deinem vorherigen Standort. Daher geh auf Nummer sicher und begib dich in dein Haus oder am besten in einen Schutzbunker.

Der Blutmond:
Der Blutmond kommt selten vor in der Nacht, jedoch wenn er kommt gleicht es einer Apokalypse großem Ausmaßes. Es spawnen viel mehr Monster, welche nochmals stärker und schneller sind. Vor allem die Zombies stellen hierbei eine Gefahr da, deshalb solltest du dich unvorbereitet hüten das Haus zu verlassen.
Events, Quests, Jobs, versteckte Orte und vieles mehr!

Natürlich bietet der Hardcore noch einige Besonderheiten mehr an, wie zum Beispiel Events, welche gespielt werden können. Jobs, welche zum finanzieren wichtig sind. Geheime Orte, wie eine versteckte Taverne und Dungeons sind ebenfalls dabei. Es gibt noch vieles mehr zu entdecken.


Nützliche Befehle

/nachhause
teleportiert euch von der Farmwelt zur Bauwelt. Dieser Befehl kann nur in der Oberwelt der Farmwelt benutzt werden

/farmwelt
teleportiert euch zur Farmwelt. Dieser Befehl kann nur in der Oberwelt der Bauwelt benutzt werden.

/msg <Name> <Nachricht> oder /tell <Name> <Nachricht>
startet eine private Unterhaltung

/r <Nachricht>
antwortet in einer laufenden privaten Unterhaltung

/list
zeigt alle Spieler auf dem Vanilla-Projekt an

/glist
zeigt alle Spieler auf CultCraft an

/pe new <Nachricht>
erstellt eine Hilfe-Nachricht an das Team

/lock
sichert eine Kiste, Tür, Ofen, etc. Diese Blöcke werden automatisch beim Setzen gesichert.

/unlock
entsichert eine Kiste, Tür, Ofen, etc.

/cpublic
erstellt eine öffentliche gesicherte Kiste. Jeder hat darauf Zugriff, sie kann aber von niemandem mehr gesichert werden, weil sie dir gehört.

/cmodify <Name>
entsichert eine Kiste, Tür, Ofen, etc für einen bestimmten Spieler.

/cinfo
zeigt Informationen zu deinem gesicherten Block an.

/chopper on
ermöglicht die Interaktion von Trichtern mit gesicherten Kisten.

/lwc mode persist <on|off>
sichert/entsichert mehrere Blöcke hintereinander, ohne den Befehl erneut eingeben zu müssen.

/hilfe
zeigt das Hilfemenü an.


Um an diesem Projekt teilzunehmen müsst ihr euch noch etwas gedulden. Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß auf CultCraft!