Protokoll CultKonferenz 31.08.2019

  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 24

Protokoll CultKonferenz 31.08.2019 wurde erstellt von wornlyro

Cult-Konferenz Protokoll
Datum: 31.08.2019
Leitung & Protokoll: WornCrafter
Teilnehmende User: 16

Start: 20:05

WornCrafter:
Eröffnet, die CK und begrüßt alle Teilnehmenden User.

Wundert sich, warum so wenige User (nicht die Teamler) erscheinen. Wurde genug Werbung gemacht?

freewaynick:
Stunden zuvor wurde reichlich Werbung in MC gemacht

WornCrafter:
Schlägt vor dass der Ts³ Pop-Up dazu genutzt werden sollte, um auf kurz bevorstehende CKs hinzuweisen. Vielleicht eine Woche davor.

ChesterTV:
Stimmt zu, appeliert, dass man es nicht damit übertreiben sollte, da man schnell die Nachricht überfliegen könnte.

freewaynick:
Findet es unnötig. Versuch wäre es aber Wert.
User sollen sich gegenseitig erinnern, da die CK in ihrem Interesse stattfindet.

WornCrafter:
Findet die Anmerkung nicht schlecht, aber im Sinne der Community sollte trotzdem das Team die für die Kommunkation der Spieler nachgehen.

Chat überflutet mit informationen. (angen. /vote- , /pe-, Kaufhausinfos, ect.) Wäre es möglich dies abzuschalten.

hvm betritt die CK.

FlipFame:
/toggle Chat gibt es auf anderen Servern auch.

ChesterTV:
Wird mit Zero reden ob es möglich wäre.

freewaynick:
Wichtige News (angn. Infos zu großen Events, kurz bevorstehenden Änderungen) könnten dadurch untergehen.

WornCrafter:
Wichtige News sollen bleiben, da diese sowieso nicht oft vorkommen. Übliche News abschaltbar machen.

Fragt nach, wie es mit der Wirtschaft ausschaut.

freewaynick:
Hoarstroad arbeitet im Hintergrund hoffentlich und wird demnächst noch angesprochen.

TigerG betritt die CK.

FlipFame:
Fragt ob es Infos zum 1.14 Release gibt?

freewaynick:
Da offizielle Plugins fehlen, wird es noch eine Zeit dauern. Es wird auf nummer sicher gegangen und abgewartet um Bugs und kritische Fehler zu vermeiden. Deswegen kein termin bis 100%ig das PEX Plugin sicher läuft.

FlipFame:
Fragt nach dem Fortschritt der Updates, warum diese so selten kommuniziert werden und der allgemeinen Umstrukturierung des Servers.

freewaynick:
Kommen demnächst ins Forum. Es kommen nicht so oft Informationen, da zu wenige nennenswerte Fortschritte zu sehen sind. "Devs sind auch nur Menschen"

TigerG:
Umstrukturierung des Servers wird aktiv gearbeitet.

FlipFame:
"Wieso werden Themen die die Community wirklich interessiert nicht aktiv verfolgt?"

sehha:
Unterstützt FlipFame. "Warum werden all diese Themen nach Horstroad geschoben?"

AmokRazer:
Horstroad arbeitet nicht alleine.

freewaynick:
Manche Sachen liegen gerade nicht im Fokus

FlipFame:
Wirft ein: "So wie die nicht besuchen Events?"

AmokRazer:
Stellt klar, dass das Eventteam und Strukturierungsteam getrennt arbeiten.
Horstroad und timberspieler sind inaktiv., bringen aber sehr viele Konzepte mit und eine Planung ohne diese wäre sinnlos.

sehha:
Wieso dauert das Monate, mittlerweile schon über ein halbes Jahr? Wieso werden die Spieler informiert, dass es ein Update geben wird, aber dann die Änderung ausfällt.

"Cities, Main, PVP Spieler agieren getrennt und das Team auch. Warum ändert sich nichts?"

WornCrafter:
Beruhigt und erklärt, dass große Projekte extrem lang dauern und eine Umstrukturierung zudem auch sehr anstrengend ist.

freewaynick:
Stimmt zu.

AmokRazer:
"Wenn die wichtigen Leute nicht da sind ... [angen. Timberspieler, Horstraod], ... dann kommt man nicht voran. Das belastet dann auch einen selber."

Ruhe kehrt ein.

Baustoffhandel:
trockenes *hust*

Yumekily betritt die CK.
Nils betritt die CK.


FlipFame:
Legt nahe, dass das Problem nicht nur an der langen Dauer liegt, sondern dass auch nirgendwo Informationen zu Updates gibt und auf Anfragen gibt es immer eine andere Antwort des Teams. Vielleicht wäre es angebracht zuerst herauszufinden, wann die Verantwortlichen (angen. Horstroad und timberspieler) wieder da sind.

Ihm ist das 1.14. Update weniger wichtig, sondern mehr die Umstrukturierung des Servers.

AmokRazer:
"Was für euch nervig ist, ist vom Team her noch nerviger, die unruhe ist verständlich."

Es wird in Zukunft darauf geachtet, dass Inforamtionen richtig kommunziert werden.

sehha:
Beschwert sich über das Marketing-Team.
"Was ist denn die effektive Aufgabe des Marketing-Teams? - Genau neue Spieler anwerben."
Fragt ob der Output sinnvoll ist. Wie viel kriegt man für den Aufwand.

ChesterTV:
Fragt nach, ob sehha meint, dass man das Marketing-Team abschaffen sollte.

sehha:
Verneint und legt nahe sich mehr auf ordentliche Videos auf Videos zu konzentrieren.

TimberxD:
Merkt an, dass sein einziger Grund des Besuchs auf CultCraft, die Kirche in einem Video/Trailer auf Youtuber des Servers war.

sehha:
Facebook, Twitter und Co. sind nicht die richtige Anlaufstelle für neue User.

Möchte mehr Videos von Gebäuden des Servers auf Youtube.

hvm:
Kritisiert die Effektivität der Videos von Gebäuden auf Youtube.

Grundsätzlich gibt es verschiedene Arten von Spielern, die aus unterschiedlichen Gründen auf den Server zukommen.

TimberxD:
Geschenke als Motivatoren einsetzen um Spieler zu halten, bspw. 3 Tage fly, führt zum Voten um weitere Votecoins zu erhalten.

WornCrafter:
Täglicher Login für höhere Geschenkebonis.

Baustoffhandel:
Votes sollten wertvoller werden.

freewaynick:
Das Team versucht über FB,Twitter,Insta weiter daran neue Spieler anzuwerben.

sehha:
Marketing soll aufgelöst werden, da kein Output zu sehen ist und Ressourcen anderweitig verwendet werden können.

Keine Likes bedeuten keine neue Follower.

freewaynick:
So viele Ressourcen werden nicht ausgegeben.

ChesterTV:
Zwar keine Likes aber trotzdem präsent.

freewaynick:
Social Media Plattformen nicht das Ziel Likes (eine Zahl im System) zu generieren, sondern nur um zu informieren.

Minecraft ist ein sehr altes Spiel und Hype deswegen derzeit nicht so stark.

sehha:
Erwähnt irgendwas mit Architekten.

Schlägt vor, dass man das Architekten-Team vielleicht ausmisten sollte.

hvm:
Was bringt das ausmisten? - In der Vergangenheit hat es nichts gebracht.

sehha:
Voten soll wieder attraktiver werden - WE Baum Tokens.

ChesterTV:
Arbeit der Leistungen wäre unrealistisch groß.

WornCrafter:
Fragt, ob Belohnungen für das Voten allgemein vielleicht überarbeitet werden könnten.

hvm:
Vielleicht mit eine Wahrscheinlichkeit, beim Voten einen Token zu bekommen.

WornCrafter:
Stimmt zu. Eine kleine % Chance für -15% WE Leistungen und Co.

freewaynick:
Fasst zusammen, dass allgemein die Votegeschenke überarbeitet gehören.

Baustoffhandel:
AmokRazer hat neues Wirtschaftssystem Steuern und Servershop begonnen auszuarbeiten. Vorschlag: Servershop mit Ankaufsshop aktualisieren, um es für kleinere Spieler mit wenig Geld attraktiver zu machen.

Steuern wären unnötig da der technischer Aufwand zu groß wäre.

Legt nahe, dass viele verkaufen, aber nichts kaufen wollen. Servershop braucht einen Ankaufsshop.

WornCrafter:
Serverankaufsshop verschiebt nur die Probleme der Wirtschaft auf CC

freewaynick:
Stimmt zu. Baustoffhandels Vorschlag macht ohne Steuersystem keinen Sinn.

TimberxD:
Andere Server haben auch einen Ankaufsshop ohne Steuersystem. Was ist also das Problem?

freewaynick:
Viele zu verkaufende Items führen dadurch zu viel Geld auf dem CC

TimberxD:
Server Ankaufsshop lassen und dafür günstige WE Leistungen für User attraktiver gestalten als Vorschlag zur Entfernung der Credits.

freewaynick:
Beendet die Diskusion, da dieses Problem eher in ein größeres Wirtschaftsthema mündet.
Wird sich aber dafür einssetzen, dass es eine Wirtschaftskonferenz geben wird.

Vorschläge für Promotes.

Ende: 21:45
Mitglied seit 2013

Dateianhang:


Worn Lyro ®
Folgende Benutzer bedankten sich: ChesterTV, FlipFame, Itzzz_Phil, FireX1337
Letzte Änderung: 01 Sep 2019 22:42 von wornlyro.
01 Sep 2019 18:58 #1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChesterTV
  • Offline
  • Forumsmessias
  • Forumsmessias
  • Der Block den du da abbaust gehört aber nicht mir?
  • Beiträge: 1334
  • Dank erhalten: 148

ChesterTV antwortete auf Protokoll CultKonferenz 31.08.2019

Dir gefällt CultCraft?




Dann zeige uns das doch mit einem Like auf unseren Social-Media-Seiten!



01 Sep 2019 20:19 #2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 24

wornlyro antwortete auf Protokoll CultKonferenz 31.08.2019

Die Pop Ups sollen ja auch nicht ständig gezeigt werden. Sondern nur eine, meiner Meinung nach wichtige, Konferenz aufmerksam machen, die kurz bevor steht. Als Beispiel eine Woche vor dem Termin.
Mitglied seit 2013

Dateianhang:


Worn Lyro ®
01 Sep 2019 22:40 #3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 292
  • Dank erhalten: 175
Folgende Benutzer bedankten sich: xXAramesXx
02 Sep 2019 15:39 #4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 24

wornlyro antwortete auf Protokoll CultKonferenz 31.08.2019

Ist in Ordnung, dann bleiben wir dabei. Ich wollte nur, dass unsere User besser informiert werden. Immerhin ist die Cult-Konferenz eines der wichtigsten Events die zur Verbesserung des Server beitragen sollen. Vielleicht hat sehha auch Recht und die Verantwortlichen haben wirklich ein Problem die Spieler zu informieren. (Ich halte mich bezüglich dieses Themas noch etwas zurück, da ich noch nicht ganz damit vertraut bin. Wenn man aber die Gegenargumente betrachtet, stimmt da etwas nicht.)

Vielleicht ist aufgefallen, dass ich bei den letzten CKs gefehlt habe, was zu größeren Unmutgeführt hat, da ich doch den Anstoß geliefert habe, die CKs auf eine spätere Uhrzeit zu verschieben. Um ehrlich zu sein, habe ich einfach nicht gewusst, dass wieder welche stattfinden, weder im Forum noch Ingame. Erst nach genaueren durchforsten der Themen sieht man, dass ein alter Beitrag in den Antworten am Ende die Termine stehen. Etwas zu versteckt, wenn ein Spieler nicht weiß wo man suchen muss.
Mitglied seit 2013

Dateianhang:


Worn Lyro ®
02 Sep 2019 18:41 #5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 292
  • Dank erhalten: 175
Um nicht komplett abzublocken, hier 3 Möglichkeiten für das TS, welche diskutiert werden können:


1. Aktuell verlinkt die Willkommens Nachricht auf die Vote-Liste auf der Homepage, das könnte geändert werden, auf einen text oder eine Verlinkung.
2.Der Host Button, welchen es aktuell nicht auf diesem TS gibt, kann zum verlinken genutzt werden.
3.Die vorhandene Channel-Beschreibung, welche immer einsehbar ist.


A Wolf in his best disguise.
Folgende Benutzer bedankten sich: TimberxD
02 Sep 2019 19:09 #6

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 102

sehha antwortete auf Protokoll CultKonferenz 31.08.2019


Es wurde ja auch kontrovers diskutiert, dass man eine bestimmte Wahrscheinlichkeit an Dropraten für solche BaumTokens einführen könnte. Wenn wir von 85 Votes ausgehen pro Tag, dann bedeutet es auch, dass ca. 14 User gevoted haben. Haben wir bei jedem Vote eine 30% Drop Wahrscheinlichkeit für ein Token, so haben wir ca. 28 Token aka. Bäume pro Tag. Reduzieren wir des weiter, da des nur die kleinsten Bäume sind, und man Token kombinieren könnte also z.B 3 Token für nen kleinen und 5 Token für nen mittleren Baum, so kommen wir auf max. 6 +/- 1 mittlere Bäume pro Tag. Spinnen wir auch hier weiter, dass Leute ja eigentlich Große Bäume haben wollen, so werden es dann noch weniger. Wenn man als Team nicht in der Lage ist 6 Bäume mit WE zu pflanzen, dann läuft was falsch. Sowas ist absolut realistisch machbar und würde des Voten sehr viel attraktiver machen. Mit 85 Bäumen pro Tag zu rechnen ist in der Theorie richtig, wäre zwar möglich, aber die Realität würde komplett anders aussehen. Und dh. sowas abzulehnen finde ich nicht den richtigen Weg. Denkt darüber nach.
Tritt dann der Effekt ein, dass mehr gevoted wird, so kann man auch eine Verdoppelung der aktuellen Votes sehr verkraften, den 12 +/- 1 mittlere Bäume sind für die größe des Teams keine Aufgabe.


Bzgl. Marketing ... joa vl. haben 45 Leute den Beitrag zum UHC gesehen, bzw. würde er irgendwo angezeigt, aber am Ende wurde das Event wegen keinen Teilnehmern abgesagt. Und dass zählt für viele andere Events genau so. Dazu muss man auch mit einrechnen, dass die Social Media Seiten auch vom Team gefollowt werden und eine doppelte Interaktiv meines Wissens nach auch Doppelt zählt. Dh. sind auch diese Statistiken höchst inflationär und belegen eigentlich auch mein Kernpunkt - Der Fokus muss auf andere Dinge gelegt werden und das Marketing in der aktuellen Form muss grundlegend geändert werden.
Ein Abschaffen des Marketingteams habe ich dabei auch nicht gefordert, sondern wurde von Worn hier einfach falsch zitiert.

Seht es als Tipp / berechtigte Kritik an, Vorschläge bzgl anderer Marketing Optionen habe ich in der CK ja gemacht.

Mfg. sehha
Folgende Benutzer bedankten sich: TimberxD
Letzte Änderung: 02 Sep 2019 19:17 von sehha.
02 Sep 2019 19:16 #7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 242
  • Dank erhalten: 145

FlipFame antwortete auf Protokoll CultKonferenz 31.08.2019

"So wie die nicht besuchten Events?"

Als ich dieses Spuch sagte, ging es dabei wer sich um was kümmert.

Darauf folgte eine Erklärung von AmokRazer das das EventTeam und das Team zur Umstrukturierung nichts miteinander zu tun hätten.

Das ist hoffentlich jedem klar das verschiedene Teams untereinander wenig miteinander zu tun haben. Mir ging es auch nicht darum!!

Mir ging es um den Faktor das aktuell die großen Events keinen Wert auf diesem Server stellen. Und Minievents wie „such mich“ oder „Angeln“ brauchen nur sehr geringe Vorbereitungszeit. Dementsprechend ist eine Umstrukturierung dieser „Teams“ absolut von Vorteil. Das bedeutet die Ressourcen vom EventTeam in einen Bereich stecken der auch von Nöten ist - wie das Team zur Umstrukturierung.


Zudem ist es anzuraten die effektiven Aufgaben Horstroads auf das verbleibende „Team“ zu verteilen um somit der Umstrukturierung entgegen zu wirken und sich nicht von ihr abwenden. Ihr wollt ihn miteinbeziehen, das kann ich verstehen, aber er hat für sich selbst beschlossen abwesend zu sein ohne einen Laut. Dementsprechend solltet ihr für die Community die beste Entscheidung treffen und es selbst in die Hand nehmen. Dabei könnt ihr immer noch die Gedanken Horst‘s aus dem Forum ziehen und umsetzen. Zudem sind wir als User auch noch da, auch wenn unsere Meinung bei einem Teil des Teams keine Stimme hat.
Das ist aber normal, irgendeinen unnötigen Spieler mit großer Klappe, aber ohne konstruktiv zu sein gibt es immer. (Siehe Auswertung EventUmfrage)

Das Thema Wirtschaft habe ich prinzipiell ausgelassen. Einfach aus dem Grund das es kein Problem darstellt.
Fakt ist: es gibt zu viele Ressourcen. Fakt ist auch ihr wollt die Verantwortung abwenden und den Servershop als Richtlinie verwenden.
Aber der wichtigste aller Fakten, es gibt 10 verschiedene Stimmen, keiner versucht einen sinnvollen Mittelwert zu erlangen, sondern jeder nur für sich den besten Weg.

Und solange diese Fakten auf dem Tisch liegen, wird sich nichts ändern. Denn egal welches Konzept ausgearbeitet wird. Es wird immer mindestens 50% Zustimmung und 50% Ablehnung finden.


Mit freundlichen Grüßen

Flip
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.

Lieber aufrecht Leben, als kniend sterben.
Folgende Benutzer bedankten sich: TimberxD, wornlyro
03 Sep 2019 14:59 #8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: timderspielerfreewaynickSaskia97