Freebuild / Städte

Freebuild / Städte

PvP

PvP

Creative

Creative

Minigames

Minigames / Events
Herzlich Willkommen auf dem Farm-Server! Schnellreise: /farm


Du möchtest bauen aber dir mangelt es an Material? Dann besuche den Farm-Server. Getreu dem Motto:

,,Nimm mit, was du kriegen kannst und gib nichts wieder zurück!”

Nachdem du /farm eingegeben hast, landest du am /spawn des Farm-Servers, der zugleich die BaumSandFarm und die Safarizone ist. Von dort aus findest du in jeder Himmelsrichtung Abteilungen, in welchen du die unterschiedlichsten Materialien farmen kannst. 

Die Farmwelten und ihre Portale

Farmwelt
Eine normale Karte, alles was nicht niet- und nagelfest ist kannst du hier mitnehmen.

Nether-Welt
Die Hölle von Minecraft, ein gefährlicher Ort voller begehrter Materialien.

End-Welt
Bietet dir die Möglichkeit, die wertvollen Elytren zu erfarmen.

Bosswelt
Bietet dir die Möglichkeit, gegen den Enderdrachen, Wither und dem Magier zu kämpfen. Hierfür benötigst du jeweils einen Token.

HINWEIS: In den Farmwelten können keine Grundstücke, Gebäude oder Bauten beansprucht werden. Das sogenannte "Griefen" , also das abbauen von Blöcken anderer Spieler, ist hier erlaubt. Deshalb solltest du hier nichts stehen lassen, was du behalten möchtest!


Die Farmwelt-Portale

Die BaumSandFarm

In der BaumSand-Farm bieten wir dir einen einfacheren Weg an Holz, Sand, Endstone, Schnee, Eis und Keramik zu gelangen.
Es gibt zwei Becken um die verschiedenen Holzsorten zu erfarmen.

  • In dem einen Becken sind Birke, Tropenholz und Schwarzeiche sowie Kies zu finden.
  • Im zweiten Becken findet ihr die Sorten Eiche, Akazie und Fichte aber auch Lehm im Untergrund.

Die “Becken” werden nach dem Verlassen des Beckens wieder aufgefüllt.


Eindrücke des Farmwelt-SpawnsEindrücke aus der BaumSandFarm


Die Safarizone

In der Safarizone hast du nicht nur die Möglichkeit Tiere und Mobs zu erlegen und deren Ressourcen zu erhalten, sondern auch diese mit einem ,,Safariball” zu fangen.

Wenn dein Fang erfolgreich war erhälst du, im Gegenzug zu einem gewissen Betrag, das Spawnei. So hast du die Chance, die freundlichen und bösartigen Mobs, mit in deine Basis zu nehmen.

Die Safarizone besteht aus insgesamt 15 Zonen, welche jeweils unterschiedlich aufgebaut sind. Die einfachen Zonen befinden sich am Eingang, die schwierigen dafür am Ende. Desto weiter ihr euch in die Safarizone hinein traut, desto besser solltet ihr gerüstet sein!


Die Farmwelt-Portale
Eindrücke aus der Safarizone

Wichtige Hinweise

Diese Hinweise gelten für den gesamten Farm-Server:

In den Farmwelten können keine Grundstücke, Gebäude oder Bauten beansprucht werden.

Das sogenannte "Griefen" , also das abbauen von Blöcken anderer Spieler, ist hier erlaubt. Deshalb solltest du hier nichts stehen lassen, was du behalten möchtest!

Es empfiehlt sich, keine Homes in den Farmwelten zu setzen, da diese in regelmäßigen Abständen erneuert werden. Ihr nutzt eure Homes auf eigene Gefahr.

Das Ausloggen in den Farmwelten wird aus dem vorgenannten Punkt ebenfalls nicht empfohlen.

Es werden keine Items bei dem Verlust dieser zurückerstattet, außer es gibt nachvollziehbare Probleme auf diesem Server.


Nützliche Befehle

/farm
Dieser Befehl bringt dich von den anderen Servern auf den Farm-Server, an die Position wo du zuletzt gewesen bist.

/warp farm
Diesen Befehl kannst du nutzen um von den anderen Servern direkt zum Spawn des Farm-Servers zu gelangen.

/spawn
Teleportiert dich zum Spawn des Farm-Servers.

/back
Teleportiert dich zu deinem letzten Standort.


Wir wünschen euch viel Erfolg beim Farmen!