Rückblick - Halloween 2020

Hallöchen Cultis,


nun habt ihr die dunkelste Zeit im Jahr überstanden.. – nun ist wieder Normalität auf CC eingetreten und Halloween verabschiedet sich für dieses Jahr.

Begonnen hat das Halloween-Event schon ein paar Tage vor Halloween..
Da ist Professor Grumm am Spawn aufgetaucht und hat um eure Hilfe gebeten.
So richtig begonnen hat es dann am 24.10. als das Haus von Professor Grumm am Spawn auftauchte.
Ab da an erschien jeden Tag ein Schild mit einem Buchstaben, ihr konntet die Süßigkeiten und Kerzen, die die Monster versteckt hatten suchen und Punkte bekommen und das Bauevent, welches noch bis zum 13.11. zum Thema Spooky-Ruine läuft, fing an.

Die meisten von euch haben das Passwort GRUSELFRATZE herausgefunden und ihre Kiste mit Sonderitems erhalten. Einige konnten auch alle Süßigkeiten und Kerzen wiederfinden. Die meisten fanden jedoch „nur“ 56 von den 66 Süßigkeiten und Kerzen wieder.
Mit den dadurch gesammelten Punkten könnt ihr euch im Shop Kisten mit den Sonderitems kaufen.

Am 28.10. wurde dann Hide and Seek auf der neuen Halloween-Map gespielt. Diese kam ganz gut bei den Spielern an und kann ab nun an auch immer gespielt werden.
Direkt am 29.10. ging es dann mit einem Magier-Bossfight weiter.
An Halloween selbst gab es einen Spieleabend und einen Skinkontest.
Wir gratulieren erneut Sasukiri zum 1. Platz, DieNetfuchs zum 2. Platz und MrCookie2018 zum 3. Platz beim Skin-Kontest.
Am 02.11. spielten wir dann Battlezone auf einer Halloween-Map.
Und am 05.11. flogen die Klingen beim UHC. Auch hier gratulieren wir xXIchRaffNixXx zum 1., P4ul98 zum 2. und AD3141592653589 zum 3. Platz.


Außerdem gab es auch mal wieder ein Postgeschenk. Des Weiteren gab es ein Dropevent und ein paar XP-Events.

Wir freuen uns, dass ihr so fleißig teilgenommen habt und wünschen euch auch weiterhin viel Spaß.

Mit freundlichen Grüßen


Euer CultCraft - Serverteam.

Halloween - 2020



Hallo liebe Cultis, 

nun ist es bald wieder soweit - die dunkelste Zeit des Jahres ist angebrochen! Halloween steht vor der Tür und wartet nur darauf uns alle zu erschrecken :D
Auch in diesem Jahr haben wir etwas tolles für euch geplant!


Unter anderem gibt es folgende Ereignisse:
  • Bauevent zum Thema Spooky Ruine
  • Skinkontest
  • Magier-Bossfight
  • sowie einen kleinen Spieleabend an Halloween
Hier findet ihr nochmal den aktuellen Eventplan: Hier geht es zum Halloweeneventplan

Mittelpunkt des diesjährigen Halloween-Events ist der Spawn selbst.

Dort findet ihr das Schloss des Proffessors Grumm und seiner Frau. Doch es ist nicht mehr so schön wie es denn einmal war...

Proffessor Grumm forscht auf Metaebenen und ist der festen Überzeugung es gäbe mehr als nur die eine Dimension, in der wir leben. Um dies zu beweisen startete er viele Versuche. Bisher schlugen alle davon fehl und die Leute erklären ihn bereits für verrückt. Doch beim letzten Versuch lief etwas gewaltig schief und der Proffessor öffnete mehr als nur ein Portal in die anderen Dimensionen. Eines dieser Portale zeriss den Turm seines Hauses aus dem jetzt ein sonderbares Monster emporsteigen möchte. Um die Portale zu schließen und wieder Normalität einkehren zu lassen braucht Proffessor Grumm das Passwort. Helft ihm dabei dieses zu finden und befreit ihn aus dem Kerker, in dem ihn die entlaufenen Monster gesperrt haben.



Außerdem haben die Monster Proffessor Grumm´s Süßigkeiten und Kerzen für Halloween gestohlen und am Spawn verteilt.
Helft ihm seine insgesamt 66 Süßigkeitenkörbe und Kerzen wiederzufinden.

Ihr habt vom 25.10. bis zum 06.11.2020 Zeit dafür.
 
Wir wünschen euch viel Spaß und freuen uns auf eure Teilnahme :D


Mit freundlichen Grüßen


Euer CultCraft – Serverteam

Uservertretung 2020

Sehr geehrte Community,

für Anfang bzw. Mitte September waren die Uservertretungswahlen geplant. Das Team hat sich jedoch gegen eine Neuwahl der Uservertretung entschieden.
Mit diesem Schreiben möchten wir euch über die Abschaffung des Uservertretungs-Ranges informieren. Dieser Rang wird mit der Team Besprechnung am 22.09.2020 abgeschafft.

Das Team hat sich dazu entschieden diesen Posten abzuschaffen, da es in der Vergangenheit diverse Konflikte gegeben hat. Des Weiteren möchten wir als Team dies als eine Chance nutzen, häufiger ins Gespräch mit den Usern zu kommen. Ihr solltet keine Angst davor haben, einem Teamler etwas mitzuteilen.

Jeder Teamler ist dazu verpflichtet, mit Antritt der Helferzeit neutral zu jedem Spieler zu sein. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, so bitten wir euch zu einem weiteren (höher gestellten) Teamkollegen zu gehen und dies unter einem 6-Augengespräch zu klären. Natürlich sind wir als Teamler auch Ansprechpartner für die negativen Ereignisse, die passieren können.
Wir möchten die Verbindung zwischen den Usern und dem Team stärken und euch auf diese Weise zeigen, dass wir gerne mit euch arbeiten!

Natürlich mag diese Entscheidung für den Einen oder Anderen etwas komisch vorkommen. Diese Entscheidung ist unter Vorbehalt zu betrachten, dies bedeutet, dass wir jederzeit dazu in der Lage sind, den Posten auf Wunsch wieder zu besetzten.

Wir danken den Uservertreterinnen und den Uservertretern für ihren Einsatz und ihr Vertrauen!

Hochachtungsvoll und mit freundlichen Grüßen

Das CultCraft Team

1.16 Nether - Freebuild

Hallöchen liebe Cultis!

Wie ihr ja alle sicherlich mitbekommen habt, ist unser Server Cultcraft.de nun auch auf der Version 1.16.2 mit vielen neuen Features.

Diese Version oder auch die Nether - Version, ist vor allem dafür bekannt, dass nun viele neue Nether Materialien und Biome im Nether - Stil dabei sind.
Wie auch bei jedem Versionswechsel, gibt es in unserer Farmwelt ( /farm ) auch diesmal neue Angebote, um die dazugekommenen Materialien, Mobs, etc farmen zu können.

Aaaaaber - Nicht nur das haben wir uns diesmal einfallen lassen. Wie wäre es denn mit einem neuen Freebuild - Im Nether Stil! Na wie hört sich das an?


Alles rund um die neuen Biome “Nether-Ödland”, “Karmesinwald”, “Seelensandtal”, “Wirrwald” und “Bastionsruinen” und was genau in diesen Biomen neu ist und wie sie aufgebaut sind erfahrt hier nochmals hier: Update auf die 1.16.2





Mit unserem neuen Nether - Freebuild bieten wir euch die Möglichkeit, eurer Kreativität in Sachen Bauen und Architektur freien Lauf zu lassen - Natürlich passend zum jeweiligen Biom. Das heißt, baut so viel und was ihr möchtet, solange es dem jeweiligen Ambiente entspricht. Die neue Freebuildwelt wird es ab Samstag, dem 19.09.2020 ab ca. 16 Uhr zur verfügung stehen.

Also liebe User, sucht euch einen schönen Bauplatz in einem Biom eurer Wahl und baut darauf los! Wir wünschen euch viel Spaß! 

Euer Cultcraft - Team

Update auf die 1.16.2

CultCraft wechselt auf die Version 1.16.2!

Minecraft wird immer weiterentwickelt und erhält nach und nach viele Neuerungen sowie gibt es diverse Änderungen. CultCraft wurde zuletzt in diesem Jahr auf die 1.15.2 geupdatet, dieses Update brachte nicht nur eine neue Minecraft Version auf den Server, sondern auch die Serverumstrukturierung. Die vergangenen Tagen wurde die 1.16.2 released und es gibt wieder einige Änderungen. Wie ihr übrigens einen Versionswechsel durchführt haben wir euch im Forum zusammengefasst - Klick mich :)

1.16 - Nether Update



Die Vollversion 1.16, auch unter dem Namen Nether Update bekannt, ist ein größeres Update der Java Edition, welches am 23. Juni 2020 veröffentlicht wurde. Wie der Name vermuten lässt, liegt der Fokus des Updates in der Überarbeitung des Nethers; es wurden beispielsweise 5 neue Biome im Nether hinzugefügt, welche neue Mobs und Blöcke beinhalten.

Die Biome einmal im genaueren:
Das Nether-Ödland ist das älteste und am häufigsten vorkommende Biom im Nether.

Basaltdeltas sind vulkanähnliche Biome im Nether. Sie bestehen hauptsächlich aus Basalt mit Schwarzstein versetzt. Befindet man sich in diesem Biom, fliegen weiße Aschepartikel durch die Luft.

Der Karmesinwald ist ein rötliches Pilzbiom, mit vielen Karmesinpilzen, riesigen Karmesinpilzen und Karmesinwurzeln im Nether. Von diesen Pilzen wachsen häufig Trauerranken hinab und werden mit Pilzlichtern beleuchtet. Hoglins erscheinen ausschließlich in diesem Biom. Der Himmel ist rötlich.

Das Seelensandtal ist ein karges, häuptsächlich aus Seelensand und Seelenerde bestehendes Biom im Nether. Vereinzelt trifft man auf Fossile aus Knochenblöcken sowie auf blaues Feuer, das Seelenfeuer. Hin und wieder trifft man hier auf Netherfestungen oder Glowstone-Cluster. Der Himmel ist hellblau und Asche fällt zu Boden.

Der Wirrwald ist ein bläuliches Biom, mit vielen Wirrpilzen, riesigen Wirr-Pilzen und Wirr-Wurzeln. Die Pilze werden mit Pilzlichtern beleuchtet. Pilzsporen fliegen nach oben. In diesem Biom erscheinen bis auf Endermen keine anderen Kreaturen. Der Himmel erscheint hier blau-grünlich.

So habt ihr nun die Möglichkeit neue Rüstungen, Werkzeuge sowie Waffen aus Netherite herzustellen. Natürlich werdet ihr auch zahlreiche neue Blöcke im Nether finden. Desweiteren wird es auch neue Ruinen geben.

Bastionsruinen sind große, burgartige Bauwerke, die im Nether in allen Biomen außer den Basalt-Deltas gefunden werden können. Piglins, Piglin-Barbaren sowie einige Hoglins werden bei der Generierung mit erschaffen. Hoglins erscheinen in speziellen Hoglinställen. Die Bastionsruine ist das einzige Bauwerk, in dem man die Schallplatte Pigstep und das Bannermuster Piglin auf natürliche Weise erhalten kann.

Weitere Informationen könnt ihr dem Minecraft Wiki entnehmen.

Die 1.16.2 ist aktuell die neuste Minecraft-Version und wir freuen uns darauf euch diese so nah am Release präsentieren zu dürfen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Erkunden der neuen Möglichkeiten auf CultCraft.


Euer CultCraft-Team